top of page

Das ist ja wie im alten Rom.

MÜNSTER. Der Bericht zum Pre-Opening vom Brot & Salz von Axel und Eddy im kleinen Torhäuschen. Livereporter: Thorsten Kambach


Eigentlich wollte ich lieber zuhause bleiben und Family Guy Staffel 2 schauen. Aber kurz vor fünf schrieb mir Markus und fragte, ob wir Eddy und Axel was schenken sollen. Klar, sagte ich, dabei hatte ich ja schon durch das Interview mit den beiden so dermaßen viel geleistet, dass es eigentlich keiner weiteren Geschenke mehr bedurfte. Aber gut, ich sagte Markus, dass ich dabei bin. Er war zu der Zeit gerade im LUX und hatte dort eine Besprechung und so verabredeten wir, dass ich ihn dort in zwanzig Minuten abholen würde. Knapp ´ne halbe Stunde später saßen wir auch schon im LUX und überlegten, was wir schenken könnten. Keine sieben Sekunden später war klar, dass wir den beiden zur Eröffnung des Brot&Salz eine Paartherapie schenken werden. Wer Axel und Eddy kennt, weiß, dass die zwei das benötigen könnten vielleicht eventuell unter Umständen. Markus recherchierte dann auch direkt eine Paartherapeutin und damit war der Plan klar.


Wir machten uns auf den Weg und nach einigen Pausen trafen wir ein und auf so viele bekannte Gesichter – das Who ist Who von Münsters Innenstadt. Außer Pitti ... der ist nicht aufgetaucht. Hier nun ein paar Eindrücke des Abends:


DIE ERÖFFNUNG – LEIBHAFTIG WAREN ALLE MIT DABEI, DIE VON RANG UND NAMEN SIND IN NRW UND SPRAKEL


FOTOS VOM PRE-OPENING UND DEN WEG DAHIN.

332 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

"Zeitreise"

Comments


bottom of page